Ferienlager

#1 von Rainer , 30.11.2016 23:19

Ferienlager bei NVA und insbesondere bei LSK/LV.
Jede Teilstreitkraft hatte meines Wissens eigene Ferienlager für die Kinder der Armeeangehörigen und ZB.
Bei LSK/LV gab es bei 1. und 3. LVD und zentral beim Kommando je ein Ferienlager.
Karlshagen -( 3.)
Groß Räschen (?) - (1.)
Hölzerner See bei Pätz - ( Kdo ).

Wer verwaltete diese Ferienlager eigentlich ?

Rainer  
Rainer
Beiträge: 26
Punkte: 59
Registriert am: 25.02.2016


RE: Ferienlager

#2 von willy , 30.11.2016 23:24

Das waren m.E. alles MZOs -Mehrzweckobjekte- und wurden jeweils bei der zugehörigen TSK verwaltet mit Planstellen. Auch gab es einen Austausch der Plätze für Kinder an sich untereinander. Nur waren diese Lager nicht im Plan des Ferienwesens enthalten. Es waren ja keine. Das normale Erholungswesen lief ganzjährig und war so strukturiert und in der Listung enthalten.

Selbst das ist unterschiedlich zu den TSK (halt wie es offensichtlich die Verantwortlichen damals sahen). MZO Karlshagen und 'Hölzerner See' ist enthalten.

willy  
willy
Beiträge: 16
Punkte: 37
Registriert am: 30.10.2015


RE: Ferienlager

#3 von Pinkpanter , 30.11.2016 23:26

Klar- MZO. Egal ob Ferienlager, Urlauber oder WE Belegung oder Zwischenquartier für Parade.....

 
Pinkpanter
Beiträge: 29
Punkte: 61
Registriert am: 24.02.2016


RE: Ferienlager

#4 von Kabel , 30.11.2016 23:27

Ich hatte nur Kontakt mit MZO Hölzerner See. Das war einst zugehörig zu GT und kam Anfang/Mitte 80ger (?) zu LSK/LV.
NBA hatte dann dort MSN-70 aufzubauen und neue Kabel zu den Bungalows zu verlegen. Ausgeführt von Kabel-Mess und Montage Trupp (KMMT)
Irgendwo muss ich noch Lageskizze des Objektes haben.

 
Kabel
Beiträge: 52
Punkte: 120
Registriert am: 22.02.2016


RE: Ferienlager

#5 von Harald , 30.11.2016 23:29

MZO Hölzerner See war zugeordnet dem StCS für Allgemeine Fragen zur allg. Verwaltung.
Die Belegung lief über Frau Gregory bei Med-Dienst/Erholungswesen. Sie machte auch die Kuren und alles mögliche bei Erholungswesen.
Ihr Chef war OSL Pippig.
bzw. Belegung für milit. Zwischennutzung ( Quartier Paradeteilnehmer ....) lag beim StCS f AF.

Eventuell weiß @Zahnrad ja welches MZO 1. LVD in #1 gemeint ist.
Irgendwo war das schon einmal kurz thematisiert durch den versorgenden Telefonanschluss des MZO von einer FRA.

Harald  
Harald
Beiträge: 43
Punkte: 109
Registriert am: 31.10.2015


RE: Ferienlager

#6 von Frank1 , 30.11.2016 23:30

Zum Hölzerner See : Es waren zwei Objekte. Die wurden sicherlich gemeinsam verwaltet. Zuerst von der Strasse aus gesehen (der F179) kam das Ferienlager. Dahinter eine Bungalowsiedlung (Papphütten). Dort waren auch kleinere Eiheiten direkt vergeben. Daher sollte es in Verwaltung Kdo LSK/LV schon Ende der 1970er gewesen sein.

Das sollte eigentlich auch auf dem Plan erkennbar sein. Überhaupt wäre es schon wenn du diesen zur Verfügung stellen känntest. Alles vergangene Zeiten und genullt dort vor Ort.

Frank1  
Frank1
Beiträge: 127
Punkte: 155
Registriert am: 26.10.2015


RE: Ferienlager

#7 von Molch , 30.11.2016 23:32

Auf Facebook gibt es eine gute Seite, die eine Menge über Ferienlager in der DDR offen legt! Die Seite heißt "DDR Ferienlager", hier mal ein Auszug der dort erarbeiteten Liste der bisher bekannten Pionierlager. Aber auch über Betriebsferienlager und FDJ Lager, Zeltlager etc. ist dort eine Menge zu erfahren!

1. Pionierrepublik "Wilhelm Pieck" Werbellinsee

1a Pionierrepublik ,,........?........,, Altenhof

1b Pionierrepublik E.Thälmann Berlin Wuhlheide

2. Pionierlager "Maxim Gorki" Wilhelmsthal

3. Pionierlager "Palmiro Togliatti" Chemnitz Einsiedel

4. Pionierlager "Klement Woroschilow" Templin

5. Pionierlager "Soja Kosmodemjanskaja" Stolberg/Harz

6. Pionierlager "Kim Il Sung" Prerow.... auch als GST-Lager genutzt.

7. Pionierlager "Klement Gottwald" Papstdorf

8. Pionierlager "La Pasionaria" Waren/Müritz

9. Pionierlager "Edgar Andre" Göhren

10. Pionierlager "Fritz Heckert" Lenz, Malchow

11. Pionierlager "Hermann Matern" Raila

12. Pionierlager "Mathias Thesen" Boltenhagen

13. Pionierlager "Grete Walter" Sebnitz

14. Pionierlager "Heinrich Rau" Groß Köris

15. Pionierlager "Philipp Müller" Weißwasser

16. Pionierlager "Hans Kahle" Beichlingen

16a Pionierlager,,Hans Kahle,,(Cramon Cramonshagen Nordwestmecklenburg)

17. Pionierlager "Lilo Herrmann" Bad Saarow-Pieskow

18. Pionierlager "Alexander Matrossow" Störitzsee

19. Pionierlager "Felix Dzierzynski" Bad-Saarow
19a Pionierlager "Felix Dzierzynski" Dehmsee

20. Pionierlager "A.S.Makarenko" Brodowin

21. Pionierlager "Friedrich Engels" Bertingen

22. Pionierlager "Lyssenko" Cramon

23. Pionierlager "Wilhelm Florin" Prebelow

24. Pionierlager "Georgi Dimitroff" Schloß Zschorna
24a Pionierlager "Georgi Dimitroff" Prora-Rügen

25. Pionierlager "Wilhelm Pieck" Schneeberg

26. Pionierlager "Waldemar Estel" Seehausen

27. Pionierlager "Helmut Just" Biesenthal

28. Pionierlager "Nikolai Ostrowski" Eckartsberga

29. Pionierlager "Clara Zetkin" Limbach-Oberfrohna

30. Pionierlager "M. I. Kalinin" Gräbendorf/ Frauensee

31. Pionierlager "Th. Münzer" Rathsfeld

31/2 Rathsfeld/Kyffh.

32. Pionierlager "Alexej Maressjew" Markgrafenheide

33. Pionierlager "Werner Seelenbinder" Güntersberge/Harz

34. Pionierlager "Rosa Luxemburg" Seifhennersdorf

35. Pionierlager "Boleslaw Bierut" Ahlbeck

36. Pionierlager "Rudi Arndt" Oybin

37. Pionierlager "Wladimir Majakowski" Grünheide/Auerbach

38. Pionierlager "Karl-Liebknecht" Zwickau, Windberg

39. Pionierlager "Karl Marx" Bad Schmiedeberg

40. Pionierlager "Karl Marx" Crispendorf (Wismut)

41. Pionierlager "Tschoibalsan" Petzow Grelle

42. Pionierlager "German Titow" Karlshagen (NVA)

43. Pionierlager "Georgi Dimitroff" Prora Friedrichroda

44. Pionierlager "Erich Weinert" Friedrichsbrunn

45. Pionierlager "Gheorghiu-Dej" Straußberg/Wolkramshausen, Kreis Nordhausen

46. Pionierlager "Ernst Thälmann" Kriebstein (Wismut)

47. Pionierlager "General Swierczewski-Walter" Gräbendorf

48. Pionierlager "Maurice Thorez" Arendsee (auch GST-Lager für Bezirk Magdeburg)

49. Pionierlager "Junge Garde" Truckenthal (GT)

50. Pionierlager "HO CHI MINH" Wittstock / Kulmühle

51. Pionierlager "Kurt Bürger" Parchim

52. Pionierlager "Bruno Kühn" Bollmannsruh
52a Pionierlager "Bruno Kühn" Oberhof

53. Pionierlager "Magnus Poser" Remschütz

54. Pionierlager "Ernst Thälmann" Bertingen

55. Puionierlage "Gustav Hübner" Schneeberg

56. Pionierlager "Mao Tse Tung" in Beichlingen

57. Pionierlager "Martin Andersen Nexö" Graal-Müritz

58. Pionierlager "Junge Generation" Truckenthal

59. Pionierlager "Hanno Günter" Gottesberg

60. Pionierlager "Oleg Koschewoi" in Massanei bei Waldheim bzw. (ab 1956) in Zschorna

61. Pionierlager "Mitschurin" im Wetteratal, Post Raila über Schleiz

62. Pionierlager "Raymonde Dien" Trassenheide

63. Pionierlager "Mathias Thesen" Tarnewitz

64. Pionierlager "Kim-Ir-Sen" Prerow

65. Pionierlager "Klement Woroschilow" Hammelspring

66. Pionierlager "Werner Seelenbinder" Bolz

67. Pionierlager "Max Reichpietsch" Kühlungsborn

68. Pionierlager "Erich Weinert" Waldheim

69. Pionierlager (zentrales Pionierlager ZPL) "Soja Kosmodemjanskaja" Stolberg/ Harz

70. Pionierlager "Erich Weinert" Meura/Thüringen

71. Pionierlager " ? " Großschönau / Zittauer Gebirge

72. Pionierlager " ? " Mönchenfrei / Brand-Erbisdorf / Erzgebirge

73. Kinderferienlager Markendorf, bei Jüterbog (HO + Konsum Berlin)

74. Kinderferienlager Schönburg, bei Naumburg (HO + Konsum Berlin)

75. Kinderferienlager Fuhlendorf, an der Ostsee (HO + Konsum Berlin)

76. Kinderferienlager Neuendorf am Großen Plötzsee, bei Oranienburg (HO + Konsum Berlin)



77. Kinderferienlager (2 versch.) Sewekow am Langhagensee, bei Wittstock / Dosse (1x Deutsche Post? Leipzig und 1x KIK Magdeburg + SGB Schuhe und Lederwaren Magdeburg)

78. Kinderferienlager Wooster Teerofen am Langhagensee (bei Goldberg)

Molch  
Molch
Beiträge: 16
Punkte: 28
Registriert am: 25.02.2016


RE: Ferienlager

#8 von Sorbe , 30.11.2016 23:34

Rückblickend waren das aber die schönsten Ferienlager und gute intensive Ferienzeiten.
Und nicht das was Spiegel Bild und Co voller DDR Hass hinausposaunen.

 
Sorbe
Beiträge: 43
Punkte: 95
Registriert am: 24.07.2016


RE: Ferienlager

#9 von echolot , 30.11.2016 23:36

Habe ich etwas überlesen- oder ?
In Zielow/Ludorf an der Müritz ( bei Röbel) wurde zu DDR-Zeiten ein Kinder-Ferienlager errichtet und unterhalten, das dann nach 1990 verfiel.

echolot  
echolot
Beiträge: 12
Punkte: 16
Registriert am: 18.11.2015


RE: Ferienlager

#10 von Adler ( gelöscht ) , 30.11.2016 23:37

In der Aufzählung geht aber etliches durcheinander.
Bei uns in Lubmin war auch eines. Nannte sich" Walter Ulbricht".

Adler

RE: Ferienlager

#11 von Grimm , 02.05.2018 00:07

Das Zentrale Pionierlager "Helmut Just" in Biesenthal am Wukensee gehörte zum VEB Bergmann-Borsig Berlin.
Übertragung zentraler Pionierlager in die Rechtsträgerschaft von Betrieben erfolgte im Mai 1953.
Ferienlager in Biesenthal, Pätz, Prieros an der Dubrow, Rahnsdorf und der Schorfheide wurden bereits ab 1947 errichtet.
Hier: Neubau des Lagers Biesenthal: 1953

In Biesenthal war aber auch das Betriebskinderferienlager "Fritz Heckert" des Tiefbaukombinat Berlin


Grimm  
Grimm
Beiträge: 27
Punkte: 39
Registriert am: 25.11.2016

zuletzt bearbeitet 02.05.2018 | Top

   

Sperrgebiete
Moped Schwalbe

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz