Greif-Meldungen/Infos

#1 von Gina , 16.01.2022 22:12

Ab Dienstag, 18. Januar, werden im Landkreis Vorpommern-Greifswald die Corona-Regeln gelockert. Die Stufenkarte stand nun fünf Tage in Folge auf Orange, weswegen ab nächster Woche entschärfte Maßnahmen gelten.

Ab Dienstag können Kultur- und Freizeiteinrichtungen wieder öffnen. Dazu zählen Kinos, Museen sowie Theater. Hier gilt allerdings die 2G-plus-Regel. Wer die dritte Impfung erhalten hat und somit geboostert ist, benötigt keinen Test.

Auch Sport- und andere Außenveranstaltungen können wieder stattfinden – auch unter 2G plus. Die Kapazität darf aber nur maximal bis zur Hälfte ausgelastet werden. Zudem dürfen in Innenräumen nicht mehr wie 200 und draußen nicht mehr als 1000 Personen anwesend sein.
Bei privaten Feiern außerhalb des eigenen Haushalts ist die Zahl der Teilnehmer auf 50 begrenzt und auch hier gilt die 2G-Plus-Regel. Tanzveranstaltungen in Clubs, Discos und anderen Orten können weiterhin nicht stattfinden.

Von den Lockerungen unbeeinflusst bleibt die Beschränkung der privaten Zusammenkünfte. Für Geimpfte und Genesene sind Treffen nur mit maximal zehn Personen erlaubt, wobei Kinder unter 14 Jahren nicht mitgerechnet werden.

Auch die Beschränkung für Zusammenkünfte, an denen Ungeimpfte beteiligt sind, bleibt bestehen. Es dürfen sich demnach nur ein Haushalt und zwei Personen aus einem weiteren Haushalt treffen, insgesamt dürfen es zudem nicht mehr als zehn Personen sein.

 
Gina
Beiträge: 44
Punkte: 96
Registriert am: 01.09.2016


RE: Greif-Meldungen/Infos

#2 von Uli-HGW , 02.02.2022 21:21

Ausgerechnet zum Beginn der Winterferien in MV müssen in Vorpommern-Greifswald alle Schwimmbäder schließen, weil der Landkreis auf der Corona-Karte in die rote Stufe rutscht.
Alexander Lexow, Geschäftsführer des Greifswalder Freizeitbades, kritisiert die für ihn „nicht nachvollziehbare“ Entscheidung.


Uli-HGW  
Uli-HGW
Beiträge: 33
Punkte: 57
Registriert am: 20.06.2020


RE: Greif-Meldungen/Infos

#3 von Lubmin , 03.03.2022 21:43

Trotz hoher Infektionszahlen mit dem Coronavirus im Land dürfen Schwimm- und Saunafans wieder in das Greifswalder Freizeitbad. Auch für den Vereinssport gibt es Lockerungen.


Angefügte Bilder:
badhgw.jpg  
Lubmin  
Lubmin
Beiträge: 16
Punkte: 28
Registriert am: 01.01.2022


RE: Greif-Meldungen/Infos

#4 von Uli-HGW , 14.04.2022 18:17

Neues Kaufhaus: Woolworth eröffnet Filiale in Greifswald

Damit ist die große Lücke im Greifswalder Domcenter geschlossen. Auf den 1100 Quadratmetern im ersten Stock hat sich die Einzelhandelskette Woolworth mit einer Filiale eingemietet. 10 Mitarbeitende um den Leiter Alexander Hirsch verkaufen ab Donnerstag Haushaltswaren aller Art nebst Elektrogeräten, Textilien und Handwerksbedarf – alles im niedrigeren Preissegment. „Alles für den kompletten Haushalt“, fasst Hirsch zusammen.

Mit dem neuen Geschäft kehrt die Kette zurück in die Hansestadt. Bis vor wenigen Jahren gab es eine Filiale im Ostsee-Viertel auf der Ryckseite, in der Fridtjof-Nansen-Straße. Diese musste jedoch schließen. Nun fährt das Unternehmen jedoch eine neue Strategie, will expandieren. Das Ziel seien 1000 Standorte in ganz Deutschland, im März wurde der 500. eröffnet. Mit Greifswald eröffnen auch neue Standorte in Magdeburg und Gütersloh.

Direkt zum ersten Tag war die Filiale gut besucht – klar, immerhin lockten Ballons und ein Glücksrad die Kunden an. „Man kann von 10 Prozent Gutscheinen, über Soundboxen bis zu einer Reise einiges gewinnen“, verspricht Hirsch. Zudem lockt das Unternehmen mit Rabatten in allen Bereichen. Allerdings gelten die Gewinne der Rubbellose und aus dem Glücksrad nur am Tag Eröffnung. Nach Ostern hat die Filiale dann von Montag bis Samstag zwischen 9 und 19 Uhr geöffnet.


Uli-HGW  
Uli-HGW
Beiträge: 33
Punkte: 57
Registriert am: 20.06.2020


   

die Radfahrerstadt
Reichsbahndirektion Greifswald

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz