Bunker in und bei Schule (Köpenick)

#1 von Rainer Klang , 06.08.2023 14:47

Wir haben eine Baumaßnahme einer Privatschule in Berlin-Köpenick begleitet. Dort war in DDR die Ausbildungsstätte für Kindergärtnerinnen.
Im Gebäude und auf dem Areal befanden sich Luftschutzräume und Bunker des WK2.
Im Gebäude:


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Rainer Klang  
Rainer Klang
Beiträge: 3
Punkte: 7
Registriert am: 06.08.2023


RE: Bunker in und bei Schule (Köpenick)

#2 von Rainer Klang , 06.08.2023 14:49

Eine Tür: Heite dahinter die E.Hauptverteilung. Rückseite der Tür noch mit russischer Beschriftung.

Der Heizungskeller war ein Teil des Bunker-Gefüges. Hier ein zugemauerter Zugang vom Innenbunker zum Außenbunker. Der Außenbunker (unter dem Schulhof) ist mit Bauschutt verfüllt.


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Rainer Klang  
Rainer Klang
Beiträge: 3
Punkte: 7
Registriert am: 06.08.2023


RE: Bunker in und bei Schule (Köpenick)

#3 von Rainer Klang , 06.08.2023 14:51

Außenanlagen
Unter diesem Sportfeld ist ein Bunker.
Unter den Schuppen des Nachbargrundstücks ist ebenfalls ein Bunker
Der runde Pausenplatz war eine Flakstellung (WKII)


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Rainer Klang  
Rainer Klang
Beiträge: 3
Punkte: 7
Registriert am: 06.08.2023


RE: Bunker in und bei Schule (Köpenick)

#4 von Uecker , 06.08.2023 14:52

In Berlin ist sicher noch einiges an militärischen Altladten verborgen. Pech nur für den Bauherrn. Denn der muß dann für Entsorgung der Altlasten sorgen.


Uecker  
Uecker
Beiträge: 10
Punkte: 14
Registriert am: 21.02.2016


   

Die Mauer
Reinickendorf (Borsig)

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz