Oderbruch

#1 von Oderbruch , 28.05.2022 22:38

15. Töpfermarkt Groß Neuendorf

Der Töpferhof Groß Neuendorf, der Landfrauerverein Mittleres Oderbruch e.V und die Gemeinde Letschin feuen sich wieder Gäste in Groß Neuendorf begrüßen zu können.
Am Wochenende, vom 28.05. bis 29.05.2022 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr wird in unserem wunderschönen Oderbruchdorf, der 15. Töpfermarkt stattfinden.

Für das leibliche Wohl sorgen wie auch in den vergangenen Jahren die Landfrauen aus dem Oderbruch. Mit selbstgebackenen Kuchen, Kaffee, leckeren Schmalz- oder Butterstullen, Grillsteak und Grillwurst wird der kleine oder auch große Hunger gestillt. Zum ersten Mal mit dabei und eine tolle Ergänzung des kulinarischen Angebotes ist der Biohof Bölk mit seinen Bio-Fleischprodukten.


Oderbruch  
Oderbruch
Beiträge: 8
Punkte: 16
Registriert am: 04.01.2022

zuletzt bearbeitet 28.05.2022 | Top

RE: Oderbruch

#2 von Barnimer , 10.09.2022 23:14

Konzert Oderdammis am 17.09.22 19 Uhr

Konzert DIE Zunft am 18.09.22 16 Uhr

Am Mühlenberg 7, 15320 Alttrebbin


Barnimer  
Barnimer
Beiträge: 30
Punkte: 90
Registriert am: 28.01.2022


RE: Oderbruch

#3 von 1970 , 22.11.2022 18:51

Neuer Landeserlass des grünen Umweltministeriums lässt das Oderbruch absaufen und sobotiert den Hochwasserschutz.


Angefügte Bilder:
oderbruch.jpg  
1970  
1970
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 03.03.2022

zuletzt bearbeitet 22.11.2022 | Top

RE: Oderbruch

#4 von Oderbruch , 02.02.2023 23:08

Markt in Golzow
Liebe Marktfreunde, es geht wieder los. Nach der Winterpause wollen wir im März unsere Marktsaison 2023 starten. Anbei auch gleich unsere weiteren Termine zum vormerken. Wir freuen uns auf euch. Bis dahin,

Erster Markt am 3. März 13-17 Uhr


Angefügte Bilder:
golzowmarkt23.jpg  
Oderbruch  
Oderbruch
Beiträge: 8
Punkte: 16
Registriert am: 04.01.2022


RE: Oderbruch

#5 von Oderbruch , 22.03.2023 22:52

Zum Vormerken: Die nächsten Kunst-Loose-Tage finden vom 19.-21. Mai statt. Die Vorbereitungen laufen bereits. Informationen zu den 2023 beteiligten Künstlerinnen und Künstlern erscheinen ab Mitte April auf der Webseite:


Oderbruch  
Oderbruch
Beiträge: 8
Punkte: 16
Registriert am: 04.01.2022


RE: Oderbruch

#6 von Uwe P. , 01.05.2023 22:29

Es gibt Orte, an denen fährt man einfach so vorüber. Weil sie ganz einfach unspektakulär und langweilig erscheinen. So wie der mit Strauchwerk bewachsene kleine Hügel in der Genschmarer Straße in Golzow.
Es erscheint ein wenig wie Ironie, dass dieser scheinbar unspektakuläre Hügel die Bezeichnung Schlossberg trägt.
Und doch hat diese Bezeichnung ihre volle Berechtigung. Denn an dieser Stelle befand sich vor ein paar Hundert Jahren, ein Jagdschloss der Brandenburger Kurfürsten und Könige.
Hier hat sich einst die Politprominenz Preußens getroffen. Von dieser Stelle aus ging es zur Hirschjagd in die damals noch vorhandenen, dichten Wälder des Oderbruchs.
Die Wälder des Oderbruchs sind mittlerweile mittlerweile genauso ein Teil der Geschichte geworden, wie Preußen, Kurfürsten und Könige.
Aber daran erinnert werden sollte dennoch. Denn im Oderbruch gibt es noch viele solcher - nur auf dem ersten Blick - unspektakulärer Orte

Angefügte Bilder:
genschmar.jpg  
Uwe P.  
Uwe P.
Beiträge: 23
Punkte: 31
Registriert am: 07.07.2018


RE: Oderbruch

#7 von Bierbrauer , 07.12.2023 22:45

sieht heute noch so aus

Wilhelmsaue Landheim (bei Letschin) im Oderbruch

Angefügte Bilder:
wilhelmsaue.jpg  
Bierbrauer  
Bierbrauer
Beiträge: 7
Punkte: 11
Registriert am: 10.01.2020


   

Seelow

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz